Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Über Die Bühne! Hollenthon

Hollenthon war schon immer ein Ort des Theaters. Im Jahr 1983 flammte der Gedanke wieder auf, die Bevölkerung mit Theateraufführungen zu unterhalten. So wurde die Theatergruppe Hollenthon unter der Ägide von Hannes Stangl reaktiviert und einige Jugendliche konnten zum Schauspielen animiert werden. Am Anfang dieser Ära brachte man dem Publikum hauptsächlich ländliche Volksstücke dar. Schon bald stieß die Gruppe auf großes Interesse in der Bevölkerung.

Seit 1984 steht jedes Jahr im Frühling eine Aufführung auf dem Programm. Seit 1996 setzt die Gruppe auf moderne und anspruchsvolle Stücke. Vor allem der englische Humor hat sich immer wieder durchgesetzt. Das Publikum dankt dies mit zahlreichem Besuch und so konnte sich die Gruppe auch über die Gemeindegrenzen hinaus einen Namen machen.

2001 erfolgte die Umbenennung von "Theatergruppe Hollenthon" auf "Die Bühne! Hollenthon". Zwei Jahre später hat sich auch der Spielort vom damaligen Gasthaus Spenger nach Stickelberg in den Veranstaltungsstadl der Familie Gansauge-Oberger verlegt. Seit 2010 ist "Die Bühne! Hollenthon" ein im Vereinsregister eingetragener Verein.

 

Die Obmänner:

1983 bis 1986:  Hannes Stangl
1987 bis 1988:  Günter Höller
seit 1989:  Wolfgang Stangl

 

2001 - Rente Gut, Alles Gut!

2003 - Wahlverwandtschaften

2004 - Pension Schöller

2005 - Weekend im Paradies

2006 - Charleys Tante

2007 - Die Spanische Fliege

2008 - Bei Huber ist Mumps

2009 - Außer Kontrolle

2010 - Doppelt Leben Hält Besser

2011 - Minister Gesucht

2012 - Und Ewig Rauschen Die Gelder

2013 - Jetzt Nicht, Liebling!

2014 - Pension Schöller

2015 - Endlich Reich!

2016 - Die Perle Anna

2018 - Lügen Haben Junge Beine